Freitag, 1. Februar 2013

Häkelmania - von der Sucht des Nadelns (+ einem wunderbaren Kurzfilm am Schluß)

Wenn Frau Zeit und Ruhe hat (vor allem vor wollverrückten Katzen), dann gibt es viele Freizeitgestaltungsmöglichkeiten.
Wenn Frau dann auch noch weder shoppingsbegeistert ist, keine Lust auf FB, Malen, Schreiben, TV hat, dann eröffnen sich ungeahnte Möglichkeiten: etwas Wolle,ein paar Nadeln, etwas Fantasie und schon geht es los. Das Ergebnis sind manchmal Socken, manchmal Armstulpne, Decken usw.
Manchmal überfällt mich der unerklärliche Drang und ich versinke in der Wollknäuldimension.
Lange dachte ich: meine Güte,du bist echt old fashioned, oder noch schlimmer: du bist eine Öko!!!
Der innerliche Entsetzenschrei halte tagelang in meinem Kopf nach.
Eine SIFI begeisterter Independent/Alternativmusik hörende RammsteinfanIn die wie ne Oma häkelt????
(Was ist eigentlich die korrekte weibliche Form von *Fan* ????)
Mein Universum wurde immer seltsamer,wenn ich in der Bahn meine Stricknadeln auspackte hättet ihr euch vor Lachen wahrscheinlich beömmelt -wegen der Blicke, die ich erntete. Als ich meinen Undercut Haarschnitt noch hatte war es am Besten:
Chucks,schwarze Röhre, schwarzer St. Pauli Hoodie, dunkler Undercut Haarschnitt und dann Norwegersocken stricken. Lasst einmal eurer Fantasie freien Lauf - ein mit Bankern vollbesetzter ICE und ich mittendrin und klack-klack-klack klapperte das Nadelspiel. Und auf dem iPod Rammstein.
Allein die Erinnerung lässt mich grinsen.
Aber so ein Freak Universum ist einsam. Und dann surft Frau mal wieder auf FB und entdeckt, dass sie nicht alleine ist. Dass Frau nicht zu einer aussterbenden Art gehört. Zwar auch hier eher the black sheep of the family, aber nicht allein auf dieser garstigen Welt.Und so entdeckte ich auf  einer Facebook Seite folgenden Link:
http://www.youtube.com/watch?v=OruH_MH5uSw Wenn ihr auf den Link gehen solltet, werdet ihr noch jede Menge anderer Anleitungen findet.Und so sieht es dann aus, wenn ich es häkle :
Armstulpe

Aber das war noch nicht alles. Ich fand Seite um Seite und möchte euch jetzt hier mehrere vorstellen,selbst wenn ihr nicht häkelt oder strickt - es ist eine unglaubliche Fülle an Farben und Fantasie.
Als erstes eine Seite, die auch ein wunderbar verrücktes Projekt unterstützt. Es wird ein Baum bestrickt. (Es geistern ja schon jede Menge Fotos durch das worldwideweb, unter anderem werden Telefonzellen, Autos, Statuen umhäkelt, alles mögliche und unmögliche wird bestrickt, umwickelt,becirct.)
Alle Informationen zu dieser Baumbestrickung findet ihr auf der Facebookseite *Magic Workshop*, der direkte Link zum Projekt:
 http://www.facebook.com/media/set/?set=a.412871005453630.93539.130111623729571&type=1
Also ran an die Nadeln Mädels-und auch Kerle.
Eine absolut  wunderbare Seite: *Coloridi Ecletico*, anschauen und staunen und sich begeistern lassen. https://www.facebook.com/coloridoecletico
Last but not least eine kleine, aber feine FB Seite *HäkelMaschenWahn*,sehr liebvoll gestaltet, voller Elan und herrlich chaotisch-bunt, hier tauschen sich Hähelmaniaks aus und zeigen ihr Können.
https://www.facebook.com/pages/H%C3%A4kelMaschenWahn/174148026056696
Falls ihr Fragen dazu habt oder eure Kostbarkeiten der Welt zeigen wollt: postet sie doch auf den entsprechenden Seiten. Die freuen sich auf euch.
Und - stöbert einfach mal im Netz, aber verheddert euch nicht ....

klapper-klapper-klack-klapper-klapper, klack
eine rechts,eine links,eine fallen lassen und die Katze aus dem Wollchaos befreien


P.S. wer bis hierher kam wird noch belohnt mit dem Link zu einem wunderbaren kleinen animierten Film
enjoy
http://www.vogue.it/en/people-are-talking-about/vogue-arts/2012/07/the-crochet-blanket

love it-







Kommentare:

  1. Häkelmania- auch hier ist sie ausgebrochen!
    Welch ein Bild: Marianne im Zug mit den Nadelspiel vor den Augen!!

    AntwortenLöschen
  2. Upps, hab vergessen zu unterzeichnen:
    Es grüßt und wünscht weiterhin viel Spaß beim Häkeln und Ideen finden
    die
    Veronika aus der Provinz

    AntwortenLöschen