Donnerstag, 21. März 2013

Ei Ei Ei, Osterbastelei Teil zwei

Ich hatte es ja versprochen euch weiter zu informieren - um ganz ehrlich zu sein, diese Bastelei hat mich ganz schön Nerven gekostet, vor allem weil meine beiden befellten WG Genossen meinten sie müssten mitbasteln.

Grey liebt Pinsel jeder Art und frisst sie auch 
Okay, aber ich wollte euch ja zeigen wie es weitergeht, also:
Ihr braucht Wäscheklammern, Klebstoff und die angepinselten Teilchen, auf dem Foto seht ihr die gewünschte Form. Ach ja, alte Knöpfe wären auch super !



Es sieht noch etwas *formlos* aus, aber wartet ab.


es werden immer zwei *Röllchen an einem Ende eingekleistert und zum Trocknen des Klebstoffs aneinandergeklammert, bis die endgültige Form erreicht ist:


Ist alles geklebt (inklusive Basteluntergrund, die eigenen Haare, Finger, Kleidung und Katzen) kann man ausbessern, nachpinseln. Der Knopf neben dem Objekt bekommt gleich eine größere Bedeutung:


Die Knöpfe in der Mitte anbringen und Frau ahnt was es werden könnte ( in diesem Moment kommen dannauch die Überlegungen wie man den Klebstoff wieder entfernen kann - aus Kleidung, Haaren und Katzen).


Noch einmal alles anpinseln, die Knöpfe nach Laune anmalen, aus grünem Papier Blätter zuschneiden und von hinten ankleben. FERTIG
Und was macht man jetzt mit der Blütenpracht? Nun zum Beispiel ein Oster Relief:


Oder man beklebt eine Geschenkbox damit:



Man kann auch die Blüten mit Perlonschnur ans Fenster hängen, an grün bemalte Schaschlik-Holzstäbchen befestigen und als *falsche* Osterglocken nutzen, Ornamente an Wände kleben.
Wem die Anmalerei zu doof ist kann bunte Papierstreifen oder Geschenkbänder zum Bekleben  nutzen. Statt den Knöpfen stehen Filz- und Papierkreise zur Debatte. Werdet kreativ, durchwühlt eure Schubladen!
Lasst eurer Fantasie freien Lauf und bastelt drauflos. Und zu Weihnachten übermale ich die Dinger einfach rot, oder nehme Sprühfarbe in Gold ;) be tricky .....
Und ich versuche mal den Kleber loszuwerden ....

*Bäbb*

Kommentare:

  1. Hiermit oute ich mich öffentlich, anonym: Ich liebe Mariannes Blog!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wer immer du bist
      DAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAANKE
      :)

      Löschen
  2. Liebe Marianne, bei diesem trostlosen Wetter ist das ein blütenfrischer Lichtblick. Verschneite Grüsse. Gabriele.

    AntwortenLöschen
  3. Hättest mir das eher erzählt... wir hatten jede Menge leere Klopapierrollen ^^
    Übrigens, bei mir aufm Blog gibt es NUR HEUTE drei mal 50-Euro-Gutscheine zu gewinnen... falls jemand das haben wollen sollte, dann bitte bis spätestens 23:59 Uhr mitmachen ^^
    LG
    Sabine v. Liebstöckelschuh

    AntwortenLöschen
  4. Die sind ja mal süß! Hihi das Haaaaasö! :-)

    AntwortenLöschen