Freitag, 7. Juni 2013

Mein erster, "Echter Geiger"

wer von euch meinen Blog regelmäßig liest, bei dem sollten, bei dem Namen Michael *Conny* Geiger, die Ohren klingeln bis zum Tinitus. Wenn es nicht klingelt, einfach hier nachlesen:  http://www.kokelores.com/2013/05/fotoausstellung-punk-und-krucken.html.
Nicht nur, dass ich den Abend genoss, weil es eine tolle Stimmung, Ausstellung und gute Leuten waren, sondern ich hatte mich in ein Bild verguckt.
Kennt ihr das: ihr seht etwas und habt sofort den Wunsch es zu besitzen? Oder einfach die Möglichkeit haben, es immer wieder angucken zu können? Gut, jetzt könnte man sagen: fotografiere es doch einfach. Habe ich versucht: das Ergebnis seht ihr hier:


Conny haut mich bestimmt, wenn er das sieht ....
Aber ich wollte a) das Bild haben und b) dem Künstler einfach auch eine Anerkennung zuteil werden lassen und das in der Form von €. Ich mal ja selbst und es macht sehr wohl einen Unterschied, ob jemand immer nur sagt: tolles Bild oder aber - ey: machen wir einen Tausch? Eine Kiste Sekt gegen folgendes Bild?

Also musste ich warten, bis die Ausstellung vorbei war. Und heute bekam ich endlich "mein" Bild. Und wir nutzten die Chance einfach relaxed im Zimt und Zucker zu frühstücken und es uns gut gehen zu lassen. Das Bild bekam ich dann auch noch nach Hause getragen.
DAS nenne ich mal Service. Auch von Petrus: warmes, trockenes Wetter, ein paar Wölckchen und etwas Wind. Genau richtig, um den Tag starten zu lassen.




Jetzt suche ich noch einen Guten Platz für das Bild. Soleil hat in der Zwischenzeit Spaß mit der Verpackung....



Demnächst gibt es wieder eine Ausstellung mit Conny's Bildern. Ich halte euch auf dem Laufenden. Oder ihr guckt einfach auf seine Web Seite:
http://www.conny-geiger.de/



*Knips

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen