Mittwoch, 9. Oktober 2013

Die kleine Geisha (die hippe Mitte)


Trinkt ihr auch gerne etwas unterwegs Kaffee, Tee, Hauptsache warm? Aber bitte nicht im Papp- oder Plastikbecher? Oder gar aus Thermoskannen? Dann gibt es tatsächlich Alternativen. Und die findet ihr unter anderem hier, einen kleinen Schmuckstück, mitten in der Stadt, in der Calwer-Passage, die anders als Bahnhof zu Stuttgart, nicht abgerissen, sondern saniert wird. Sie hat es wirklich verdient wieder mit Leben erfüllt zu werden.
Ich fände es auch schade um diese Passage, auch wenn das andere nicht so sehen. Aber der kleine Teeladen mit Zubehör liegt mir am Herzen:


Hier habe ich mir schon manches mal, wie ein kleines Mädchen, die Nase am Schaufensterglas platt gedrückt, den Mund zu einem O geformt, mit funkelnden Augen.
*Haben wollen* steht in solchen Momenten auf meiner Stirn.
Rotes Geschirr mit weißen Tupfen, Teebecher mit Blumendekor, Schokolade mit grünem Tee, Chai Tees, Teedosen mit aisatischen Motiven, Papierservierten mit englischen Teerosen.
Haben haben haben haben haben haben ... wollen... aber dann gehe ich  und in den meisten Fällen siegt  dann doch die Vernunft.

Aber diesmal musste ich mir etwas gönnen. Und ihr Lächeln war so bezaubernd, dass ich sie rufen hörte:
*Lasse mich nicht zurück, lasse mich mit dir gehen*
Ich bin ganz verliebt.Und ich trinke jetzt jeden Tag meinen Tee aus diesem Pot. Der integrierte Teefilter ist für mich Beutelteetrinker eine Freude, denn die gesamten, geschenkten Tees werden jetzt ihrem Zweck zugeführt, sie werden getrunken.Und jedesmal muss ich lächeln, wenn ich die kleine, stilisierte Geisha ansehe,


Aber für Unterwegs ohne fest schließenden Transportdeckel? Ich sag euch, es ist immer gut mit den Verkäufern zu plaudern, der junge Mann zauberte einen kleinen, passenden Karton unter der Theke hervor, zu der Tasse gab es den nämlich separat einen passenden Deckel.
Die Serie von TEA EVE ist durchdacht, mit sehr schönen Motiven und praktisch.
Die Tassen kosten um die 16€, der Deckel ca 5€.



In dem kleinen Teeladen kosten sie nicht mehr wie ihr im Internet zahlen würdet - ich habe es gegoogelt. Zusätzlich könnt ihr am Tee schnuppern, andere Tassen und Teekannen und Zubehör und Schnickschnack und und und.
Internetshopping ist klasse, aber wer will denn nur durch uniformierte Innenstädte gehen? Deswegen: ab in die kleinen Läden, gucken, anfassen, nachfragen, die meisten Händler bestellen das was ihr euch wünscht.
Und denkt dran - bald ist Weihnachten.
Geschenke, Geschenke, Geschenke.

Kommentare:

  1. Oh, die ist wirklich süß! Erinnert mich an Kokeshi, diese putzigen kleinen japanischen Püppchen...
    LG
    SvL

    AntwortenLöschen
  2. und mich an pucca :)
    https://www.google.de/search?q=pucca&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=jA1VUqffM4irtAa514GgDw&ved=0CD4QsAQ&biw=1230&bih=671&dpr=1
    ^^

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön, in echt noch mehr - edel und fein :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yeah! Und: ich habe nochmal nachgesehen: Im Netz sind die teurer als in dem Laden!!!

      Löschen
  4. Halli Hallo,

    ich habe diese Tasse von meinen Eltern zu Weihnachten bekommen. Mit passendem To-Go-Deckel. Ich liebe diese Tasse, aber sie wird so verdammt heiß, wenn ich frischen Tee darin habe.
    ToGo ist da beim besten Willen nicht.
    Wird deine Tasse auch so heiß?

    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Walkyrie es gibt Schützer - die kann man kaufen oder selbermachen, Ich trinke meinen Kaffee allerdings nicht so heiß und offene Tassen sind bei uns an den PC's nicht gestattet. Bei mir paßt es.
      Liebe Grüße
      Marianne

      Löschen
  5. Ooooh, ist die schön! Ich stand auch schon ganz oft an dem Schaufenster und habe in den schönen Farben und Formen geschwelgt. Sieht so aus, als müsste ich das bald mal wieder machen! :)

    AntwortenLöschen