Mittwoch, 16. April 2014

0711 Souvenir Souvenir (die hippe Mitte)


Dass ich keine Shopping Malls mag, dürfte sich herum gesprochen haben. Ich favorisiere kleine Läden, egal ob es um Lebensmittel oder Schnickschnack geht. Natürlich nutze ich auch gerne Supermärkte, aber Shopping Center sind mit ein Graus. Aber ich schweife ab. Es geht um kleine Andenken aus der Hauptstadt der Schwaben. Jeder Württemberger weiß, das nullsiebenelf die Vorwahl dieses Metropölchens ist.


Anlaufstelle für wirklich witzige, stylische Mitbringsel, Andenken, kleine Geschenke für sich selbst, Postkarten, heimatverbundene Klamotten, ist das 0711.
Ich kenne den kleinen Laden noch aus den Zeiten, als er im Westen noch ein Geheimtip war. 0711 ist umgezogen und ist jetzt in der Nähe des Marktplatzes, wenn man von der Eberhardtstr Richtung Rathaus läuft, in der Nachbarschaft eines Sanitätshauses, eines Bäckers und eines, etwas angestaubten, Schuhgeschäftes.

Die Auslage animiert mich immer etwas Geld locker zu machen, allerdings hat dann meist der Laden geschlossen - ich komme oft nur vorbei, wenn ich auf dem Markt bin, und das mache ich früh morgens, bevor das Volk die Stände stürmt, vor allem jetzt, während der Spargelsaison, ist es empfehlenswert nicht nach halb zehn auf den Markt zu gehen - jedenfalls nicht, wenn man Spargel möchte.


Die 0711-Tasse muss ich mir unbedingt holen - wenn ich dann im Schwarzwald sitze und fern der Heimat meiner Wahl, die Schulbank drücke.
Hier findet ihr bestimmt etwas, und wenn es nur eine Postkarte ist. Über Post freut sich doch wohl jeder - außer über Rechnungen. Also los: Postkarten kaufen und schreiben, hopp hopp.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen