Montag, 16. Juni 2014

Wahre Schätze - Parallelwelten


Ich bin ein Nerd. Ich war schon immer ein Nerd. Wenn ich in den USA zur Schule gegangen wäre, hätte man mich *Freak* gerufen. Ich war schon als Kind anders. Heute hat es sich verwachsen. Ab einem gewissen Alter fällt es nicht mehr auf, man dockt an Gruppen an, die ticken wie man selbst. Manchmal hat man das Glück und kann auf einen Event reisen, den nennen dann die Betroffenen
*Con*.
Es gibt *Ring-Cons* (Herr der Ringe und Elfenfans), *Sifi-Cons* und *Comic-Cons*. Manchmal gibt es Crossovers. Dann flippen solche  Menschen, wie ich einer bin, aus und leben für eine kleine Zeitspanne im Glück.
Anders ausgedrückt: Unter Gleichgesinnten lebt es sich besser.
Wir tauchen in eine Parallelwelt ein und gehen komplett darin auf.
Wenn es nur nicht so teuer wäre. Seufz.


Als ich meine Wohnung wieder einmal ausmistete fiel mir eine Trophäe in die Hände, die ich schon fast vergessen hatte. Ein Signiertes Comicalbum. Nicht nur signiert, sondern mit einer Zeichnung versehen. Und auch noch mit einem meiner Helden.
Nicht nur ein Nerd bin ich, sondern auch ein Glückskind. Ich war auf einer Sifi-Con, durfte William Shatnner ( Capt'n Kirk)  und Worf (Klingone, yeah!) ( und in echt ein bildschöner Mann!) erleben, saß am Abend in der Bar neben der Nr.1, Riker (arroganter Arsch!) und gewann bei einer Tombala ein Comicalbum.
Schon im Glück, - ich hatte auch schon einen Tribble erstanden -, stromerte ich durch die Gänge und entdeckte den Stand des entsprechenden Verlags. Hier saßen die Zeichner des Comics, unter anderen Sara Pichelli, eine italienische Comiczeichnerin.
Eigentlich musste man am Stand ein Buch kaufen um es signiert und bezahlt zu bekommen, aber mit einem Lächeln, einerm Zehner und Hartnäckigkeit bekam ich was ich wollte.
Ich sah ihr auf die Finger... und gluckste vor Glück.


Ich liebe Stars Trek, die Originalserie. Ich bin verrückt nach der Originalfigur Spock. Leonard Nimoy. Ich bin Fan des Schauspielers. Ich mag Vulkanier. ich habe jeden Star Treck Film gesehen. Auch die Neuen. Keine Folge ließ ich mir entgehen. Ob Deep Space Nine, The Next Generation (nun ja, Voyager .., aber Seven of Nine ist klasse!).
Und dann ging es in dem Comic um eine meiner Lieblingsfolgen von Star Treck. Um eine Parallelwelt. Und ganz ehrlich: der Spock gefiel mir NOCH besser.

Ich vergass meine Wohnung und das Chaos und tat den entsprechenden Schritt - ich wechselte in meine Parallelwelt.
Seufz...
Spock.

*Lebe lang und glücklich*



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen