Dienstag, 2. September 2014

Word - Modern Life im Blackwood Forest

Da stromert man als einfacher Windows User unbelastet durch's Leben (wenn man nicht gerade einen Büro Job hat), ärgert sich beim Bloggen grün und blau bei manchen Problem (ja,ja, WORDCOMPRESS ist besser - pfffft) und dann kommt das Fach *Office* ganz leicht und unbeschwert - vor allem hinterhältig unschuldig - zum Schulungsraum hereingeschwebt und *BÄM* fallen einen die Schuppen von den Augen wie die selbigen aus den Haaren ungepflegter Teenager.
Ich könnte Dienstag, am Nachmittag, jubilieren und singen, (tanzen und springen lasse ich lieber), wenn unser Dozent (der eine ENGELSGEDULD mit uns hat) uns wieder mit Kniffen und Tricks aus dem Windowsleben das unsere uns erleichtert.
Hust.
Nun ja, solchen blutigen Wordanfängern wie mir. Ich bin auf der Stufe eines Viertklässlers, was nichts heißen soll, die sind heute fitter in solchen Sachen wie so ein altes Weib. Aber manche wissen noch weniger als ich. Ob ich das nun beruhigend finden soll, weiß ich nicht wirklich.
Also Word. Muss man das den so genau kennen?
Jeder, aber auch absolut jeder, der gerne schreibt, egal ob Briefe, Kurzgeschichten, Blogs, Romane ect  kann es super gut gebrauchen - Word ist für mich eine kleine Offenbahrung und es macht Spaß.
Wenn ich dran denke wie mühsam ich mich durch manchen Brief quälte ect....
Wer bei uns im Office-Unterricht vorbeikommt fällt wahrscheinlich vom Glauben ab. Es ist ein absolut freies Arbeiten und manche üben sich in solchen Sachen:
  • Wie schieße ich eine Krampe mit einem Gummi durch den Raum?
  • Papierflieger basteln.
  • Mindmaps anlegen
Während andere fast in die Tischkante beißen und und immer wieder leise flüstern: *Wieso geht das bei mir nicht?*. Ich finde es lustig. Komme ich doch selbst nicht immer weiter, aber wir haben a) unseren Dozenten, b) einige Cracks in der Klasse und c) jeder ist für sich selbst verantwortlich.
Während in anderen Fächern eine auffällige Stille herrscht trubelt es im Officeunterricht nur so.
Was allerdings nicht bedeutet, dass wir nicht lernen.
Meine *A!s* und *O!s* hallen den öfteren durch den Raum, andere Quietschen vor Begeisterung. Unterbrochen nur von dem entsetzten Ausruf *Alles ist weg! ALLES! AAAAAAH!*
Schule ist eben doch geil klasse.

Cu

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen