Samstag, 17. Januar 2015

Happy Birthday Kokelores

Gestern bekam ich etwas ganz Süßes geschenkt. Obwohl ich keinen Geburtstag hatte:
passt ja zum Blog - schließlich heißt er Kokelores Kunst; Kitsch und Katzen

Burzeltag. Jubiläum. Ehrentag. Festtag.
Mann oh Mann, ich habe den Geburtstag meines Blogs vergessen, aber mich hat ja eine andere Bloggerin daran erinnert. Danke Sabine J
2 Jahre ist er jetzt alt hat drei PCs bzw. Laptops, einen Lektor und jede Menge *netzfreier* Zeit überstanden. Die Artikel wurden in Stuttgart, Bad Sooden –Allendorf (Nordhessen! Im Zonenrandgebiet! Im Irgendwo im Nirgendwo geschrieben!) und Schömberg im Schwarz bald geschrieben und online gestellt. Angefangen habe ich auf XP, dann auf der einfachen Windows 7 Version und Open Office, in der Zwischenzeit arbeite ich mit Windows Office Professional.
Ich arbeite, statt auf die verklebte Tastatur meines Laptops einzuhämmern, mit einer externen Funktastatur und einer Maus. (Meine Wohnung ist dank meiner Kater Mäusefrei.)
Freute ich mich, wenn ich am Anfang 10 Blogaufrufe am Tag hatte, und über 1000 Aufrufe im Monat, wenn ich jeden Tag einen Artikel on stellte so habe ich heute den x-fachen Erfolg mit wesentlich weniger Artikeln.
Planung? Awo! Zwar versuche ich sonntags immer ein ernsthaftes Thema unter der Rubrik *Sontags Gedanken* zu verfassen, aber ansonsten habe ich keinen Plan und genieß es auch planlos zu schreiben: Ich unterwerfe mich da ganz „der Lust“. Habe ich keine, dann gibt es auch keinen Artikel. Aber manchmal haut es einfach zeitlich nicht hin.
Oder ein Thema das mich beschäftigt ist zu privat oder zu aufwühlend.
Ich mag mich nicht festlegen. Also blogge ich weiter über Katzen, Kultur, Politik, Essen uns. Usf..
Verantwortung trage ich nur für mich selbst. Ich gehe ausschließlich mit meiner persönlichen Meinung ins Netz und lebe auch damit, dafür angefeindet zu werden. Ja, ich bekomme auch Zustimmung, aber auch berechtigte Kredit und/oder Anregungen.
Geldverdienen? Why not. Aber nicht um jeden Preis. Wenn mir ein Kampagne in die Finger kommt, die mir gefällt -  dann super. Ansonsten bleibt es dabei: mein Blog entspricht einem Onlinetagebuch, hier lasse ich Menschen von überall in meinen Kopf eintreten. Manche Türen sind offen, andere bleiben geschlossen. Ihr lasst ja auch nicht jeden in euer Schlafzimmer – außer ihr habt eben diesen Fetisch.


Danke, dass ihr mein Geschwurbsel lest. In diesem Sinne:

Happy Birthday Kokelores!

Kommentare:

  1. Dann nochmal hier: Herzlichen Glückwunsch!
    Und wie war das jetzt mit der Nagellackverlosung?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du willst Nagellack? Ich habe gehört, dass DM welchen verkauft ^^ Ansonsten kannst du gerne ein paar Katzenhaare haben :)

      Löschen
  2. Geburtstags Grüße aus der Provinz!
    Toll-weiter so!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HA, ich weiß, wer sich dahinter verbirgt; Schnalle! :) Schön dich zu lesen :D

      Löschen