Donnerstag, 8. Januar 2015

Je suis Charlie! Wider die Angst!


Was mich wirklich berührt ist die Welle der Solidarität den Opfern gegenüber, Grenzübergreifend, unabhängig von der Nationalität, der Hautfarbe, der Religion.

Für mich bedeutet es:
Ihr werdet uns nicht am Lachen hindern, ihr nicht und niemand sonst!
Es kann nicht sein, dass es immer wieder Grüppchen gibt, die meinen ihre Lebensweise den anderen aufdrücken zu müssen. Egal ob es von religiösen Fanatikern geschieht oder von politisch Verblendeten.
Liberté!
Freiheit!
Freedom!

Ihr macht uns nicht mundtot.
Und ihr hindert uns nicht am zeichnen und schreiben.
Ihr nicht.

Mut ist nicht keine Angst zu haben, Mut ist die Angst zu besiegen. Und Lachen hilft dabei. Darum lacht! Lächelt. Lasst euch von diesen Mördern nicht das stehlen was diese Welt liebenswert macht.
Liebt und lacht.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen